Daten und Fakten

Wir versorgen Sie mit dem wichtigsten Gut!

Die WRG versorgt auf einer Fläche von ca. 860 km² mit einer Nord-Süd- und West-Ost-Ausdehnung von jeweils ca. 40 km die angeschlossenen Einwohner, Industrie- und Gewerbekunden. Dabei gilt es, Höhenunterschiede von bis zu 128 m zu überwinden.
Der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch beträgt im Versorgungsgebiet durchschnittlich 88 Liter/Tag. Dies entspricht einem Jahresverbrauch von 32 m³. Zum Vergleich: der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch beträgt in Deutschland 120 Liter/Tag, somit 44 m³/Jahr (Quelle: BDEW-Wasserstatistik, September 2014).
Für durchschnittlich 97 € je Einwohner (brutto) stellen wir Trinkwasser im Jahr zur Verfügung. Dieser Betrag gliedert sich anteilig in die Berechnung des Grundpreises mit 40 €/Jahr und des Mengenpreises mit 57 €/Jahr. Jeder Bürger in unserem Versorgungsgebiet gibt damit im Durchschnitt täglich 0,26 € für Trinkwasser aus.
Zur Sicherung der Trinkwasserqualität und Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit werden jährlich mehrere Millionen Euro in die Wasserwerke und das Versorgungsnetz investiert. Im Jahresabschluss zum 31.12.2015 beträgt der Buchwert des Anlagevermögens 58 Millionen Euro bei einem Investitionsvolumen von 3,9 Millionen Euro in 2015.
Für die Trinkwasserpreiskalkulation werden die Grundsätze des Sächsischen KAG angewandt. Somit ist sichergestellt, dass über den Wasserpreis für die Verbraucher diejenigen Kosten abgebildet werden, die für die Bereitstellung des Trinkwassers im Versorgungsgebiet entstehen.

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns, Cookies zu verwenden.
mehr Informationen (Impressum/Datenschutz) Ok ablehnen